Über uns

Wofür steht die MPS?

Die Mühlbauer Parts & Systems besteht aus vier Unternehmen auf drei Standorten verteilt: Die MPS Roding GmbH und die MBO GmbH in Roding, die MPS Stollberg GmbH und die Mühlbauer Technologies s.r.o. in Nitra. Alle vier Häuser verbindet eines: Den Anspruch, Teile und Systeme in höchster Präzision und zu vollster Kundenzufriedenheit zu fertigen – und das seit über 35 Jahren.

Wir setzen auf komplette Lösungen in voller Verantwortung, angefangen vom Rohmaterial, der Teilefertigung, der Oberflächenbehandlung und der Systemmontage bis zur Logistik.

MPS_Roding_Kugel

DIE GANZE WELT DER PRÄZISION
– ALLES AUS EINER HAND –

Zahlen, Daten, Fakten

1.015 Mitarbeiter auf 3 Standorten
Über 65 Mio. € Investitionen seit 2009
Zugelassen als „Bekannter Versender“ beim Luftfahrt-Bundesamt
Rohmaterialien mit Wert von mehr als 4,5 Mio. € auf Lager
Kontinuierliche Erneuerung des Maschinenparks
30.000 m2 Produktionsfläche
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 (Reg-Nr. 110212595/1-1)
Großes und modernes Ausbildungszentrum
Über 1 Mio. Kapazitätsstunden pro Jahr
Eingebunden in die Mühlbauer Holding AG mit Eigenkapitalquote von 95,9 %
Member of Mühlbauer Group

Die Geschichte der Mühlbauer Group begann 1981 mit einer einzigen Drehmaschine. Mittlerweile ist Mühlbauer ein weltweit agierender Konzern mit über 3.000 Beschäftigten.

Der Konzern betreibt drei Business Lines: Tecurity®, Automation und Parts & Systems.

Die MPS ist das Herzstück von Mühlbauer – hier entstehen alle Teile und Systeme, die für Lösungen in Automation oder Tecurity® benötigt werden. Profitieren auch Sie von unserem Know-how und Synergieeffekten durch die Mühlbauer Group.